Start Über Open Access Umsetzung weltweit


Hauptbibliothek - Open Access
Home | Kontakt | English      |
Font
 
ZORA Direktsuche
Umsetzung weltweit
Organisationen

Open Access ist eine weltweite Bewegung und wird von zahlreichen Organisationen und Initiativen mitgetragen.

Erklärungen und Initiativen

Verschiedene Initiativen und Erklärungen haben dazu geführt, dass man sich verbindlich für Open Access ausspricht und gezielt die Umsetzung fördert.

Suchmaschinen

Übergreifende Suchmaschinen erlauben die Suche nach Stichwörtern, Autoren, Journals, Jahrzahlen etc. in frei zugänglichen Dokumentenservern und Archiven - nicht nur in einem, sondern in allen, deren Metadaten einem Standard entsprechen, typischerweise dem der Dublin Core Metadata Initiative.

Zitierhäufigkeit

Durch mit Open Access publizierte wissenschaftliche Beiträge erreichen Autoren ihre Leserschaft optimal. Das kann auch dazu führen, dass die Zitierhäufigkeit erhöht wird.

Projekte

Die Open Access Landschaft ist sehr heterogen und so sind auch die Mandate, Policies und Möglichkeiten Open Access zu publizieren. Um einen besseren Überblick darüber zu bekommen, wurde das Projekt FOSTER mit speziellem Augenmerk auf die Schulung von Open Access Inhalten von EU-Seite bewilligt.



Aktuell
Informationsplattform

open-access.net

Leitlinien und Policies zu Open Access

Registry of Open Access Repositories Mandatory Archiving Policies
ROARMAP

Policies von Geldgebern
Sherpa/JULIET

Server- und Archivübersicht

Directory of Open Access Repositories (Open DOAR)

Registry of Open Access Repositories (ROAR)


Registry of Research Data Repositories (re3data)

top
© Hauptbibliothek Universität Zürich | Impressum