Start An der UZH Funding Publikationsfonds


Hauptbibliothek - Open Access
Home | Kontakt | English      |
Font
 
ZORA Direktsuche
Open Access-Publikationsfonds für die Geistes- und Sozialwissenschaften

Seit 2012 unterstützt die Hauptbibliothek der Universität Zürich Open Access-Publikationen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften mit einem Publikationsfonds. Damit können zusammen mit den aktuellen institutionellen Mitgliedschaften alle Forschungsbereiche der Universität Zürich beim Publizieren mit Open Access finanziell unterstützt werden.

Der Fonds läuft seit dem Pilotjahr 2012 und konnte seit dem jedes Jahr verlängert werden. Über die Fortführung wird jedes Jahr beraten. Autor/innen haben Anspruch auf maximal Fr. 2'000.- aus diesem Fonds pro Kalenderjahr, um Open Access-Publikationskosten für eine oder mehrere Veröffentlichung/en zu decken. Da für den Publikationsfonds nur begrenzte Mittel vorhanden sind, gilt der Grundsatz "first come - first served". Damit Autor/innen ihren Anspruch geltend machen können, müssen die Kriterien in den Richtlinien zum Fonds eingehalten werden. Dies liegt in der Verantwortung der Autor/innen.  

Ablauf
Sobald eine Arbeit zur Veröffentlichung bei einem Verlag angenommen wurde, kann der Autor/die Autorin einen Antrag zur Übernahme der Kosten durch den Fonds einreichen. Das Eingangsdatum dieses Antrags ist massgebend für die Berücksichtigung, sollte der Fonds vorzeitig erschöpft sein.

Autor/innen füllen bitte das Antragsformular aus und schicken dieses zurück an oai[at]hbz.uzh.ch. Sie erhalten umgehend Bescheid, ob die Publikationskosten durch den Fonds gedeckt werden können oder nicht. Bei Problemen mit dem Formular, schicken Sie bitte ebenso ein E-Mail.

Wenn Sie eine Zusage der Übernahme der Kosten von uns erhalten haben, sollte die Rechnung neu direkt auf uns ausgestellt werden (Zentraler Rechnungseingang der UZH). Die Details dazu teilen wir Ihnen dann via E-Mail mit, da wir ansonsten nicht garantieren können, dass die Kosten ordnungsgemäss überwiesen werden.

In jedem Fall brauchen wir noch eine Kopie der publizierten Arbeit. Wird anhand der publizierten Arbeit festgestellt, dass diese nicht den Richtlinien zum Open Access-Publikationsfonds entspricht, kann die Übernahme der Publikationskosten zu diesem Zeitpunkt noch abgelehnt werden.

Aktuell
Richtlinien zum Fonds

Richtlinien

Antragsformular für Fonds-Gelder

Antragsformular

Rechnungsadresse HBZ

Die Rechnung soll speziell den Anforderungen des zentralen Rechnungseingangs der UZH (Kreditorenworkflow) ausgestellt werden.

Bitte kontaktieren Sie uns um nähere Informationen zu erhalten.

top
© Hauptbibliothek Universität Zürich | Impressum