Start Aktuell Nationale Open Access-Strategie von swissuniversities verabschiedet


Hauptbibliothek - Open Access
Home | Kontakt | English      |
Font
 
ZORA Direktsuche
Nationale Open Access-Strategie von swissuniversities verabschiedet

Die Plenarversammlung von swissuniversities, der Rektorenkonferenz der schweizerischen Hochschulen, hat am Dienstag, 31. Januar 2017 eine nationale Open Access-Strategie verabschiedet. Das Ziel ist, dass bis zum Jahr 2024 alle öffentlich finanzierten Publikationen frei zugänglich und von allen erreichbar sein müssen. Die Vision der Schweiz orientiert sich hier an aktuellen europäischen Modellen, die sich ebenso für den freien Zugang ihrer wissenschaftlichen Publikationen einsetzen. Die OA-Strategie enthält definierte Aktionsfelder über welche das Ziel zu Open Access erreicht werden soll.  Diese Strategie wurde im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Nationalfonds (SNF) erarbeitet und wird nun dem Schweizerischen Hochschulrat (SHK) übergeben.

swissuniversites

SNF

Medienmitteilung swissuniversities

Nationale OA Strategie in Kürze

PDF-Medienmitteilung swissuniversites

Website von swissuniversities zu Open Access

Medienmitteilung SNF

Aktuell
top
© Hauptbibliothek Universität Zürich | Impressum